Willkommen

Die Weiterentwicklung des “FreedomBox” Konzeptes soll auch in Österreich stattfinden.

Am Elevate Festival 2011 wurde das Konzept von James Vasile aus New York in Graz vorgestellt. Seitdem gibt es in Österreich eine eigene FreedomBox-Community mit verschiedenen Events und Aktivitäten.

Unter FreedomBox versteht man kleine, zu Hause stehende Server („Plug Server“), die verschlüsselte Telefonie, E-mail, Filesharing, Microblogging-Tools, soziale Netze wie Diaspora oder eigene Web- und Mailserver beherbergen und mit freier Software betrieben werden (Debian Linux). Bevorzugt handelt es sich um kompakte Rechner, etwa so groß wie Netzteile, mit entsprechend geringem Stromverbrauch. Die Privatsphäre wird geschützt, indem der Zugriff auf Daten durch Dritte unmöglich gemacht wird, und indem Kommunikation dezentral stattfindet.